Reservierungsbedingungen
Die Reservierungsbedingungen und die Hausordnung sind Bestandteil des Vertrages.
Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald die Ferienwohnung bestellt und innerhalb von 14 Tagen schriftlich bestätigt wurde oder, falls eine schriftliche Bestätigung aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist.
Mündliche Zusagen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich bestätigt worden sind.
An- bzw. Abreisetag ist jeweils Samstag. Individuelle An- bzw. Abreise nur auf vorherige Anfrage.
Ab 16.00 Uhr am Anreisetag und bis 10.00 Uhr am Abreisetag steht dem Gast die reservierte Ferienwohnung zur Verfügung. Die Wohnung darf nur mit der genannten und von uns bestätigten Personenzahl belegt werden.
Zahlung des vereinbarten Preises ist bis zwei Wochen vor Anreise durch Überweisung (Geldeingang auf unserem Konto), oder durch Barzahlung am Anreisetag möglich. Bezahlung mit Kreditkarte ist nicht möglich.
Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten und nach dem ortsüblichen Tarif am Anreisetag Vorort zu entrichten.
Bei Nichteinhaltung des Vertrages durch den Mieter bleibt der Anspruch des Vermieters auf Zahlung des Mietzinses gem. BGB § 552 bestehen. Ersparte Aufwendungen werden dem Mieter in Form eines Abzuges von 20% abgegolten. Im Falle einer Umbuchung fällt eine Gebühr von 10 Euro an.
Der Vermieter ist nach Treu und Glauben gehalten, die nicht in anspruchgenommene Ferienwohnung nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.
Das Mitbringen von Haustieren ist nur auf Anfrage möglich.

zurück